FAQ Dokumentlieferung


Wieviel kostet eine Dokumentlieferung?

Die Bibliothek übernimmt die anfallenden Kosten für die Fernleihe. Je nach Bestellweg fallen unterschiedliche Kosten an. So berechnen Lieferdienste beispielsweise für die Bestellung eines Aufsatzes oder Buchkapitels  € 6,50 und für die eines Buches € 9.  Ausnahmen bilden zum Beispiel elektronische Artikel, die direkt beim Verlag gekauft werden müssen, hier variiert der Preis zwischen € 15 und € 50.

Wie lange dauern Dokumentlieferungen? 

Normalerweise dauern Artikelbestellungen 1 Arbeitstag und Buchbestellungen etwa 7-10 Arbeitstage. Exakte Angaben über die Lieferdauer sind leider nicht möglich, da verschiedene Faktoren (Buch entliehen, Buch nicht entleihbar, Zeitschrift beim Buchbinder usw.) die Bearbeitungszeiten beeinflussen.

In welchem Format werden Aufsätze aus Zeitschriften und Büchern geliefert? 

Ihnen geht grundsätzlich eine gedruckte Kopie an Ihre interne Hausadresse zu. In vielen Fällen steht Ihnen zusätzlich das digitale Exemplar als PDF zur Verfügung. Einen entsprechenden Hinweis dazu finden Sie auf dem Deckblatt der gedruckten Kopie.

Wie werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre Buch-Fernleihe eingetroffen ist? 

Sobald das bestellte Werk in der Bibliothek eingetroffen ist und zur Abholung oder Einsicht bereit liegt, werden Sie angerufen oder erhalten eine Nachricht per E-Mail.

Wieso ist teilweise die Qualität des bestellten Artikels so schlecht? 

Seit Inkrafttreten des neuen Urheberrechts zum 1. Januar 2008 ist es Bibliotheken nur noch in Ausnahmefällen erlaubt, elektronische Dokumente zu verschicken. Erlaubt sind lediglich (digitales) Fax und Papier, wobei die Fax-Version oftmals qualitativ schlechter, aber auch wesentlich schneller ist.

Sie brauchen die bestellte Literatur ganz dringend? 

In diesem Falle hinterlassen Sie bitte im Feld Bemerkungen des Bestellformulars eine entsprechende Nachricht oder rufen Sie uns direkt an (Tel. 1673). Bitte beachten Sie, dass hierbei Bestellkosten bis zu € 50 entstehen können. Gegebenenfalls halten wir mit Ihnen Rücksprache.

Wie lang ist die Leihfrist für Fernleihen? 

Die Leihfrist wird von den einzelnen Lieferbibliotheken unterschiedlich festgesetzt. In der Regel beträgt sie sechs Wochen, kann aber manchmal auf eine Woche begrenzt sein. Dem weißen Lesezeichen im Buch können Sie die jeweilige Leihfrist entnehmen sowie ob eine Verlängerung möglich ist.