Ein Blick in den Pendelsaal

Das Pendel steht im Haus A17 (ehemaliges Geodätisches Institut) und ist zugänglich über die Bibliothek des Wissenschaftspark Albert Einstein. Der historische Pendelsaal wurde bis 2011 restauriert und mit geodätischen Instrumenten und Büchern ausgestattet.

Zwischen 1898 und 1904 fand hier die Absolutbestimmung der Erdschwere mittels Reversions-pendel- Messungen durch Friedrich Jakob Kühnen und Philipp Furtwängler (Geodätischen Institut) statt. Der bestimmte Wert wurde 1909 zum internationalen Bezugswert. 

Ein Universaltheodolit im Pendelsaal

Blick in den Pendelsaal in der Bibliothek (A 17)

Mit dem historischen Pendel wurde von 1898-1904 durch Kühnen und Furtwängler am Geodätischen Institut der absolute Schwerewert bestimmt.

Blick auf das historische Pendel

Blick auf historische Messgeräte und Bücher im Pendelsaal.