IGSN - International Geo Sample Number

Die International GeoSample Number ist eine Registrierungsnummer des System for Earth Sample Registration (SESAR) mit deren Hilfe Proben in der geowissenschaftlichen Forschung eindeutig identifiziert werden können. Die IGSN Webdienste sind eine gemeinsame Entwicklung des Lamont-Doherty Earth Observatory an der Columbia University, New York (NY), und des GFZ.

Eine IGSN ist eine zwölfstellige alphanumerische Zeichenkette. Sie kann durch einen Handle-Service zur Beschreibungsseite der benannten Probe aufgelöst werden und auch auf verwandte Proben, Daten und Literatur verweisen.

Quelle

Wyborn, L. A., Lehnert, K., Klump, J. F., Arko, R. A., Cox, S. J., Devaraju, A., Elger, K., Murphy, F., Fleischer, D. (2016): What is Next? Linking Samples of Planet Earth - IEDA at AGU 2016, AGU 2016 Fall Meeting (San Francisco, USA 2016).

Link zum PDF: http://gfzpublic.gfz-potsdam.de/pubman/item/escidoc:1991903/component/escidoc:1991904/1991903.pdf