Forschungsdaten

Forschungsdaten sind in den Geowissenschaften elementarer Teil des wissenschaftlichen Arbeitens. In den letzten Jahren ist der Umgang mit Forschungsdaten in der Wissenschaft insgesamt in den Fokus gekommen.

Zugänglichkeit, Publikation und Re-use sind Stichworte, die hier immer wichtiger werden.


Der Blog AlbertOpen informiert über die laufenden Entwicklungen im Bereich Forschungdaten und digitales Publizieren.

 

In den 'Grundsätzen zum Umgang mit Forschungs-daten' hat die Allianz der deutschen Wissenschafts-organisationen elementare Übereinkünfte festgehalten.

 

Suchen Sie nach entsprechenden Datenrepositorien in re3data.org (ca. 700 indexierte Einträge):


Publikation wissenschaftlicher Daten über die Bibliothek

Die Zugänglichkeit wissenschaftlicher Daten wird  in ganz unterschiedlicher Weise gewährleistet.

Die Bibliothek bietet seit Beginn des Jahres 2012 in diesem Kontext einige Datenpublikationsformate an, die so in der Vergangenheit noch nicht bedient wurden. Hierbei werden die veröffentlichten Datenpakete analog zur wissenschaftlichen Textpublikation mit Digital Object Identifiern (DOI) versehen und können damit persistent zitiert werden.

Eine darüber hinausgehende Möglichkeit zur Datenpublikation bieten Zeitschriften wie Earth System Science Data (ESSD), Earth and Space Science, Geoscience Data Journal oder Scientific Data

Building a Culture of Data Citation / Poster [pdf, 1,3 MB]

Daten in Horizon 2020

Guidelines on Open Access to Scientific Publications and Research Data in Horizon 2020
Guidelines on Open Access to Scientific Publications and Research Data in Horizon 2020 (European Commission, 2013, PDF, 321 KB)

Weiterführendes

Details zu unseren Publikationsformaten für Forschungsdaten