Identifier

Was sind DOI und URN?

DOI (Digital Object Identifier) und URN (Uniform Resource Name) sind sogenannte Persistent Identifier, anhand derer elektronische Objekte eindeutig identifizierbar werden. Jeder DOI-Name ist eine einzigartige Folge alphanumerischer Zeichen und besteht aus zwei Teilen, dem Präfix und dem Suffix. 

10.2312/GFZ.B103-12066
10.2312 - Präfix / GFZ.B103-12066 - Suffix

Eine DOI/URN bleibt immer gleich und ist dauerhaft mit dem Objekt/Dokument verbunden. Beim Umzug des Dokuments auf einen anderen Server, d.h. zu einer anderen URL-Adresse, bleibt die Kennzeichnung von DOI/URN erhalten. Sie sind also hervorragend zum Zitieren des Dokuments geeignet.

Durch die breite Nutzung im Zeitschriftenbereich hat sich die DOI zu einem Quasistandard entwickelt.

DOI / URN - Vergabe

Die Bibliothek hat die Möglichkeit beide Identifier zu vergeben. Für GFZ-Publikationen wie die Scientific Technical Reports (DOI und URN) und die PIK-Reports (URN) geschieht dies automatisch. Wir bieten dies aber auch für andere Publikationen, etwa bei Proceedings zu Tagungen an. Darüber hinaus vergibt die Bibliothek DOI für die Publikation von Forschungsdaten.

Mehr zu unseren Verlagsservice hier.

DOI / URN - Resolver

Über Resolving Systeme können die momentan gültigen Webadressen (URLs) angesprochen werden, das Dokument ist also immer auffindbar.

Resolver DOI - oder dx.doi.org vor die DOI setzen.
Beispiel: http://dx.doi.org/10.2312/GFZ.b103-06126

Resolver URN
- oder nbn-resolving.de/urn/resolver.pl= vor die URN setzen.
Beispiel: http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:kobv:b103-06126

DOI - Plugins - Eine Sammlung von Werkzeugen um etwa die Auflösung der DOI einfach in verschiedene Browser zu integrieren.

Datacite & CrossRef - DOI Citation Formatter (beta)
Ein Werkzeug, um anhand der DOI verschiedene Zitatformate auszugeben.