Über ALBERT


Collections in ALBERT

Wir bieten folgende Suchräume (Collections) an:

Branch libraries in ALBERT
Branches in ALBERT

(1) Books: entspricht dem klassischen Bibliothekskatalog des Wissenschaftsparks Albert Einstein (GFZ, PIK, AWI Potsdam, IASS) und zeigt alle Ergebnisse zu Ihrer Suche aus unserem Monographien-Bestand (ca. 90.000 Einträge) an. Ergänzt wird dies durch verfügbare elektronische Bücher [E-Book], beispielsweise  den Special Publications der Geological Society of London (Lyell Collection), aber auch elektronische Bücher aus dem Angebot der DFG-Nationallizenzen.

Neben den üblichen Möglichkeiten Ihren Sucheinstieg zu verfeinern (Refine) können Sie die Suche mit ‚Branch library’ auf die Bestände in den Teilbibliotheken PIK, AWI oder IASS einschränken.

Über 'Latest Books' können Sie unkompliziert die neuesten Anschaffungen im Neuerwerbungsregal überblicken.

Darüber hinaus können Sie hier eine Liste neu hinzugefügter Bücher der letzten 14 Tage sehen. Diese beinhaltet auch ältere Bücher aus unserem Bestand, die wir sukzessive suchbar machen.

(2) Journals: zeigt alle Ergebnisse zu Ihrer Suche in unserem Zeitschriften-Bestand, einschließlich aller elektronische Zugänge und Printbestände (ca. 14000 Titel, dies schließt unsere Subskriptionen, Zugänge über Konsortialverträge, Open Access-Zeitschriften und die sogenannten DFG Nationallizenzen zu Zeitschriften-Archiven ein). Voreingestellt sind alle zugänglichen Kernzeitschriften aus den Geowissenschaften.

Über 'Settings' können Sie den Suchraum um weitere für Sie relevante Fächer mit ihren Zeitschriften und Artikeln aus den Nationallizenzen erweitern.

Mit 'Show latest articles' haben Sie direkten Zugriff auf die gerade auf den Verlagsservern freigeschalteten Artikel. Dies schließt Artikel ein, die von den Verlagen als online first, articles in press oder ähnlich gekennzeichnet sind und die erst in einigen Monaten in den Printausgaben erscheinen werden und dann erst in Datenbanken wie Web of Science oder GeoRef  verzeichnet werden.

Nutzen Sie neben den üblichen Möglichkeiten Ihren Sucheinstieg zu verfeinern (Refine) auch 'Availability'

(3) Articles: ein Suchraum mit relevanten wissenschaftlichen Artikeln zur Ergänzung der Suchmöglichkeiten in Fachdatenbanken.

[Paper Current] enthält die neuesten Artikel aus relevanten Zeitschriften (Current Contents) und bezieht vor allem auch jene Artikel mit ein, die auf den Verlagsservern schon zugänglich, aber noch nicht als Print erschienen sind und entsprechend nicht in GeoRef oder Web of Science zu finden sind. Nach ca. einem Jahr werden diese Nachweise entfernt.

[Paper OA] beinhaltet einschlägige Open Access Artikel.

[Paper] ergänzt den Suchraum 'Article' durch Artikel aus lizenzierten elektronischen Büchern und die Aufsätze aus Zeitschriften und Büchern der DFG Nationallizenzen. Dies ist besonders interessant, wenn Sie ältere Artikel aus Zeitschriften suchen, die in unserer Subskription des Web of Science nicht enthalten sind. Über 'Settings' können Sie den Suchraum um weitere für Sie relevante Fächer aus den Nationallizenzen erweitern.

Nutzen Sie [RSS] um sich einen persönlichen Current Contents-Dienst zu generieren.

(4) Data: publizierte wissenschaftliche Daten aus verschiedenen Quellen. Zurzeit speist sich dies aus den mit einer DOI publizierten Daten des GFZ [Data GFZ] und aus dem WDC Pangaea [Data Pangaea]. Dieser Suchraum wird ausgebaut werden.

(5) More: Enthält Publikations-Datenbanken des GFZ [Citation GFZ], des PIK [Citation PIK] und des IASS [Citation IASS], teils auch mit offen zugänglichen Volltexten. Darüber hinaus finden Sie hier die Bibliografien des International Lithosphere Program (ILP) [Citation ILP], des Deutschen Kontinentalen Reflexionsseismischen Programms (DEKORP) [Citation Dekorp] und eine Bibliographie zur  Seismologie (F. Roth und andere) [Citation Seismologie].

Was wird durchsucht?

Alle vorhandene Information: Metadaten (Autoren, Titel, Verlagsangaben udgl.), soweit vorhanden Inhaltsverzeichnisse und Abstracts sowie anhängende Volltexte, soweit sie offen zugänglich sind. Die Suchbegriffe werden in der Ergebnisanzeige hervorgehoben.

Weitere Funktionalitäten

  • SFX: Benutzen Sie den SFX-Button, um andere Quellen wie GeoRef, Web of Science oder Google Scholar nach Autoren oder zu Ihrem Thema  zu durchsuchen.
  • Show Details: zeigt kontextbezogen weitere Information an (bibliografische Beschreibung, Buchcover, Information zur Verfügbarkeit und, soweit verfügbar, die Möglichkeit via Google Books einen Blick ins Buch zu werfen).
  • RSS: bietet die Möglichkeit automatisch regelmäßig über neue Einträge in ALBERT zu Ihrer Suche informiert zu werden. Besonders interessant für  neuesten Inhaltsverzeichnisse bei Zeitschriften oder um in Zukunft über neue dazugekommene Ergebnisse zu Ihrer Suche informiert zu werden.
  • Permalink: für Ihre Bookmarks. Wenn wir beispielsweise den Anbieter des elektronischen Zugangs zu einer Zeitschrift wechseln, führt Sie dieser Permalink immer direkt zur aktuell lizenzierten Quelle.
  • Settings: Personalisieren Sie Ihr ALBERT. Anzeige der Spalte 'Refine' links oder rechts, Anzahl der Trefferanzeige und vieles mehr können Sie hier einstellen. Vor allem können Sie über 'Topics' den Suchraum um bis zu  6.700.000 Dokumente aus den Quellen der DFG-Nationallizenzen erweitern.

Wie funktioniert die Suche?

Simple Search kombiniert Begriffe standardmäßig mit dem Bool'schen Operator AND.

Nutzen Sie Platzhalter, z.B. antar*ti* um Antarktis, antarktisch oder antarctic o.Ä. zu finden.

Exemplarische Suchen:

Wie finde ich heraus, ob z.B. Band 151 der Special Publications der Geological Society of London in der Bibliothek vorhanden ist? 
  • Geological Society London Special Publication 151
  • Geol* Soc* Spec* Publ* 151
Wie finde ich die Zeitschrift Geophysical Journal International? 
  • Geophysical Journal International
  • GJI
Wie finde ich alle Zeitschriften, die 'geo' im Titel enthalten? 
  • *geo* --> Collection: Journals
 

Über ALBERT

Diese Bibliotheks-Suchmaschine ist ein Projekt in Kooperation mit dem Kooperativen Bibliotheksverbund Berlin Brandenburg (KOBV).

Kontakt: albert-feedback(at)gfz-potsdam.de